In unserem Filmtransfer-Labor in Regensburg digitalisieren wir Ihre alten Familien- oder Firmenfilme. Wir digitalisieren Normal 8, Super 8 und 16 mm Filme.

Sie wählen dabei zwischen dem preiswerten Eco-Transfer oder dem hochqualitativen und farbechten Premium-Transfer.

Bei Super 8 haben Sie zudem das Deluxe-HD Verfahren zur Auswahl. Bei diesem tasten wir Ihr Material in HD mit besonders hoher Auflösung ab.

Ablauf des Filmtransfers

Nach der Anlieferung des Materials wird dieses durch unser laufend geschultes Personal visuell auf schadhafte Stellen überprüft. Kleine 30 Meter Filmrollen werden zu je acht Stück auf große 120 Meter Spulen zusammengefasst, um den späteren Transfer materialschonend und lückenlos durchführen zu können.

Die Filmreinigung vor dem Transfer befreit das Filmmaterial von Staub, Fusseln und Haaren, die so gut wie immer an zu Hause gelagertem Film haften.

Optional ist auch eine Filmkonservierung möglich. Dadurch wird das Filmmaterial wieder geschmeidiger und haltbarer. Farben werden brillianter. Laufschrammen und kleine Kratzer werden durch dieses „Quasi-Wetgate“-Verfahren unsichtbar gemacht, da sich der Conditioner während des Transfers wie eine zweite Haut um den Film legt, und in Risse und Vertiefungen des Films eindringt. Erst nach dem Transfer verdunstet die Flüssigkeit wieder nach und nach von der Filmoberfläche.

Bildkorrekturen

Beim Premium-Transfer wird der gesamte Filmtransfer wird durch unser Personal überwacht. Dabei wird das Bild ununterbrochen begutachtet und korrigiert. Neben der üblichen Schärfe- und Bildhelligkeitskontrolle führen wir zusätzlich eine Gamma- und Black Level-Korrektur aus. Damit werden auch Bildbereiche mit sehr dunklen Partien – wie sie bei Normal 8, Super 8 oder 16 mm Film immer wieder vorkommen – gut durchzeichnet, ohne dabei an Kontrast zu verlieren. Die Dreiwege-Farbkorrektur reduziert Farbstiche, die während der Aufnahme oder durch lange Lagerzeiten entstanden sind.

Video-DVD oder Datei

Am Ende des Filmtransfers von Super 8, Normal 8 oder 16mm steht entweder die Erstellung einer Video-DVD oder einer Datei.

Eine Video-DVD lässt sich mit herkömmlichen DVD-Playern, wie sie heute in nahezu jedem Haushalt zu finden sind, einfach abspielen. Jeder große Spule bekommt auf der DVD einen eigenen Menüpunkt. Dies ist der Standard für die meisten unserer Kunden.

Eine Datei hingegen ist nur auf einem Computer abspielbar. Dafür können Sie eine Datei noch schneiden, umsortieren und ggf. auch eine Video-DVD daraus erstellen.

Für Videos in der normalen Fernsehauflösung liefern wir standardmäßig eine MPEG II Datei. Diese ist von allen aktuellen Computern abspielbar und einfach zu schneiden.

Bei Videos aus dem Deluxe-HD Transfer erstellen wir hingegen hochauflösende MP4 Dateien im H264 Format.

Zusätzliche Qualitätskontrolle

Nach der Erstellung der Zielmedien werden diese vor der Auslieferung nochmals auf Datenintegrität, Lesbarkeit und höchstmögliche Kompatibilität geprüft. Wir verwenden standardmäßig nur langlebige Markenrohlinge. Bitte achten Sie dennoch darauf, diese Medien trocken, staubfrei, kühl und dunkel zu lagern, und von diesen Medien Sicherheitskopien anzufertigen! Nur so bleiben Ihre Filme für die Zukunft erhalten.

Über unseren Onlinezugang können Sie jederzeit den genauen Bearbeitungsstatus ihres Filmtransfer-Auftrages abfragen. So wird jeder Normal 8, Super 8 und 16 mm Filmtransferauftrag stets zur vollen Kundenzufriedenheit umgesetzt.

Die Bezahlung erfolgt erst nach Prüfung des Auftrages durch Sie auf Rechnung. So sind Sie immer auf der sicheren Seite!

Technische Details:

  • Filmreinigung mit ölfreier Druckluft
  • Optional: Filmkonservierung mit Conditioner
  • Spezielle Reduktion – teilweise sogar komplette Entfernung – eines Schimmelbefalls!
  • Filmtransfer mit 800 Linien CCD-Scanner (z.B. MWA Flashscan) oder mit Full-HD 1080p CMOS-Scanner (film-digital).
  • Automatische oder manuelle RGB-Farbkorrektur
  • Übernahme von Magnetton (bei 16mm auch optischer Ton)

Sie verstehen nur Bahnhof?

Kein Problem! Rufen Sie uns an, und unser fachkundiges Personal erklärt Ihnen gerne und unverbindlich, was in Ihrem Fall die beste Lösung ist!

Copylab Beratung: Tel. 0941 – 46 44 89 83

Überzeugt? Hier gehts weiter!